Firmenportrait
  Der 1947 in Fiesch geborene und in einer Bergbauernfamilie aufgewachsene Franz-Josef Volken war
von je her im Baugewerbe tätig. 1968 gründete er mit einem Schilter ein Klein–Transportunternehmen.

Dieses nahm unter dem ungemein initiativen Jungunternehmer sehr rasch grössere Formen an.
Gleichzeitig erwarb er in Fieschertal das Kieswerk und baute dieses allmählich aus.
Schnell hatte er sich im Gommer Baugewerbe etabliert.
In der Zwischenzeit war er auch im Immobiliensektor besonders im Chaletbau sehr aktiv.

Mit dem Erwerb folgender Objekte zählt er heute zu einem der Walliser Grossunternehmer.

1978 - Recyclingplatz mit Brech- und Aufbereitungsanlage zu den Hohen Flüehen in Mörel
1981 - Kieswerk in Baltschieder
1989 - Recyclingplatz in Turtmann
1994 - Bauunternehmung Walpen in Reckingen
1996 - Kieswerk Pfyn
2004 - Neubau Campingplatz Eggishorn in Fiesch
2006 - Neubau einer Belags-Aufbereitungsanlage und einer Betonanlage mit 2 Mischern à 2,5 m3 im Leukerfeld
2008 - Voraussichtlicher Baubeginn von einer Kiesaufbereitungsanlage im Leukerfeld
weiter >